Geschichte
Schutzgebiete
Aktivitäten
Jugendgruppe
Mitgliedschaft
Kontakt
Links

Aktuell:

Exkursion

02.12.2017 - Aare-Exkursion in Bern

Wintergäste in der Bundesstadt

Halbtägige Exkursion.

Treffpunkt: 13:00 Uhr Restaurant Schwellenmätteli

Anmeldung bei:

Carl'Antoni Balzari
Jägerstrasse 27
3074 Muri
031 951 10 02

mail


Vortrag

20.11.2017 - Naturschutz in der Extremadura - Projekt Wiesenweihe

Manuela Seifert, Oberwil b.Zug

Extremadura, im Südwesten Spaniens gelegen, beherbergt eine der ursprünglichsten Natur- und Kulturlandschaften Europas. Hier lebt die Wiesenweihe, die als Bodenbrüter weite, extensiv genutzte Landschaften benötigt. Seit 20 Jahren bemüht sich die Naturschutzorganisation AMUS (Accion para el Mundo Salvaje) um die Rettung dieser und vieler weiterer, seltener Vogelarten Europas. Aufgrund der wirtschaftlichen Lage Spaniens erhält der Naturschutz von Seiten der Regierung praktisch keine Unterstützung mehr. Die Biologin Manuela Seifert  hat während vieler Jahre in der Extremadura ein Natur- und Umweltbildungs-Zentrum geleitet. Seit dieser Zeit arbeitet sie eng mit AMUS zusammen. In ihrem Vortrag wird sie über die Extremadura und aus dem Leben der Wiesenweihe berichten, sowie  Möglichkeiten zu ihrem Schutz aufzeigen.


Exkursion Jungala

18.11.2017 - Pflegeeinsatz Wengimoos

Im aufgewerteten Wengimoos helfen wir bei der Pflege mit

Treffpunkt: folgt

Ticket: folgt